#

Wintermesse bei Hellwig mit exklusiven Neuheit Lilly Bell

20. Oktober 2015

Rhododendron Lilly Bell heißt die Neuheit von Hellwig auf der diesjährigen Wintermesse. Von Mitte Dezember 2015 bis Ende Februar 2016 zeigt Jens Hellwig seine Produkte auf der eigenen Wintermesse..

Hellwig Pflanzen aus Westerstede bringt zum Saisonstart 2016 die Rhododendron Lilly Bell auf den Markt. Der Rhododendron campylogynum im farbfrohen 3-Liter-Container samt auffälligem Etikett hat kleine, glockenförmige Blüten und erinnert so gar nicht an einen Rhododendron. Die zarten, rosa Blüten haben zudem eine vergleichsweise lange Blütezeit im Mai und Juni. Die hochwertige Ware wird bei Hellwig Pflanzen mehrfach gestutzt und bietet einen kompakten Wuchs. Verwendung findet die Neuheit im Vorgarten, als Balkon- und Terrassenpflanze sowie für die Grabbepflanzung. Sogar als Bodendecker ist die Pflanze denkbar. Die 5-ha-große Baumschule ist in der Vergangenheit vor allem mit neuseeländischen Acer bekannt geworden. In den letzten Jahren sorgte Hellwig indes mit seiner Neuheiten Thuja `Torwächter` bei Gartencentern und im Garten- und Landschaftsbau für einen guten Absatz. Hinzu kommt die Besonderheit Ilex crenata `Buxbol` - eine Sorte, die den Buchsbaum-Kugeln sehr ähnelt, aber resistent gegen Buchbaumpilz und den Zünsler ist. Das Hellwig-Sortiment wird ergänzt mit japanischen Azaleen, Zwergrhododendron, Koniferen, hochwertige Magnolien, Pieris, Stämmchen und vieles mehr. Hellwig lädt nun seine Kunden, zumeist unternehmergeführte Gartencenter, Großhändler und Landschaftsgärtner, zur Wintermesse ein. Mitte Dezember 2015 bis Ende Februar 2016 können sich alle Interessierten von der Neuheit Lilly Bell, dem guten Sortiment und der Hellwig-Qualität persönlich überzeugen.